Spirit of Summer – Italienische Windspiele

Liebhaberzucht sportlicher, schöner und robuster italienischer Windspiele


Ein Kommentar

H-Wurf für Mitte Januar 2017

fotorcreated

Am Donnerstag und heute haben wir unseren H-Wurf mit Pino und Pepper auf den Weg gebracht.

Beide Elterntiere sind untersucht und im Showring sehr erfolgreich. Pino und Pepper sind beide Multi-Champion, u.a. Internat. Schönheitschampion.

https://italiangreyhound.breedarchive.com/animal/testmating?dam_id=12540&sire_id=45336


Hinterlasse einen Kommentar

Juli erfüllt die Bedingungen für die Gebrauchshundklasse

Am Samstag ging es für uns und unsere Freunde Eva mit Juli und Matthias mit Fio und Dobby zum Internationalen Coursing nach Beringen in Belgien.

Devine Spirit of Summer lief mit 6 weiteren Hündinnen, bei den Rüden waren ebenfalls 7 am Start.

Devine Spirit of Summer „Juli“ in Köln 2015. Copyright Elke Ott

Juli zeigte 2 tolle Läufe und wurde 4. von 7. Damit erfüllt Juli die Bedingungen für die Gebrauchshundklasse. Wir sind unheimlich stolz und gratulieren herzlich Julis Besitzerin Eva Tiemann.

Unsere „alte“ Selene Pustynny Wiatr wurde im ersten und ihrem allerletzten Lauf leider als nicht durch gewertet.

Unser Anton wurde 6. bei den Rüden. Fio, der im ersten Lauf leider für einen Moment den Hasen verloren hatte, konnte trotz grandiosem zweiten Lauf leider nur Letzter werden. Dobby wurde trotz 2 tollen Läufen 4.

Unser Whippet Nine Lives Nerai zeigte mal wieder, dass auch ein reiner Showhund Coursing laufen kann und wurde von 17 Rüden 5.


Hinterlasse einen Kommentar

Int. Coursing Landstuhl 

Am letzten Oktoberwochenende ging es für uns und unsere Freunde Doris und Matthias zum Coursing nach Landstuhl.

Samstag gingen die Spielchen an den Start, am Sonntag zum ersten Mal unser Whippet.

Es waren 14 Windspiele, die gemischt liefen. Fiorenzo startete ebenfalls zum ersten Mal und wurde mit dem 3. Platz und seinem 1. CACC belohnt, Don Camillo wurde 6.

Wir gratulieren voller Stolz den Besitzern Doris und Matthias Karrasch 😊.

Am Sonntag startete Nerai. Leider hatte er Pech im ersten Durchgang, den sein Mitstreiter verpasste das Tor und Neri musste alleine zuende laufen. Dafür gab es leider nur die 2. schlechteste Punktzahl. Im zweiten Durchgang konnte er sich beweisen und wurde mit 55 Punkten belohnt. Im Endresultat Platz 8 von 15 und somit ist der erste Schritt Richtung Gebrauchshundklasse getan.